Preise

Preisgestaltung

Die Art und der Umfang des Auftrags bedingen, ob es sinnvoller ist, die Abwicklung stundenweise oder mit einem pauschalen Festpreisangebot zu gestalten.

Mein Stundensatz beträgt 80.- EUR pro Zeitstunde. Normale Recherche wird nicht berechnet. Handling wie Mailverkehr, Termine, Gespräche etc. werden berechnet, wenn sich abzeichnet, dass es den Aufwand relevant steigert. Die Erstellung eines verbindlichen Angebots ist kostenpflichtig.

Programmierung PHP/MySQL

Je nach Umfang des Projekts kann ich ein pauschales Angebot erarbeiten, dies setzt jedoch konkrete Angaben voraus: geplante Funktionen und Schnittstellen, Ansprechpartner und Anwender. In der Regel ist ein persönliches Gespräch für beide Seiten ausreichend, um sich zu orientieren (Kosten- und Zeitrahmen). Programmieraufträge werden grundsätzlich nur mit Anzahlung von etwa einem Drittel der geschätzten Auftragssumme angenommen, um den Aufwand für Handling und Recherche abzudecken.

Erstellung / Relaunch / Optimierung von Websites

Ich arbeite grundsätzlich so, dass Sie nach Fertigstellung des Auftrages von mir unabhängig sind und weitere Änderungen selbst vornehmen können. Bei Bedarf stehe ich zur Verfügung für weitere Arbeiten, aber es besteht keine Abhängigkeit zu meiner Person. Typo3 und Wordpress sind sehr verbreitet und es finden sich bei Bedarf weitere Anbieter, die solche Projekte pflegen können.

Suchmaschinenoptimierung

Bei der Suchmaschinenoptimierung bietet es sich an, ein vorher festgelegtes Kontingent abzuarbeiten, anhand der angestrebten Keywords. Ein Festpreis lässt sich erst ermitteln, wenn das bestehende Projekt gesichtet ist.

IT-Support / Systemadministration

Hier unterscheiden sich die Bereiche kurze Notfalleinsätze (zzgl. Anfahrt, sondern das Problem nicht per Fernwartung oder telefonische Anleitung gelöst werden kann) und geplante Wartungs- bzw. Administrationsarbeiten, meistens vor Ort. Support wird nur nach Absprache angeboten.

Webdesign

Beim Webdesign hat der Kunde die Wahl zwischen Stundenarbeit (genauer) und Festpreisangebot. Für ein Festpreisangebot wird vorab kostenpflichtig gesichtet, was der Aufwand vermutlich beträgt. Voraussetzung ist ein Drittel Anzahlung.